Quantenbewusstsein

Immer wenn wir in der Bewusstwerdung sind und nach innen schauen, rufen wir Informationen auf Quantenebene ab – diesen Raum nutze ich mit Ihnen für kraftvolle Veränderung.

 
 
 
Federleichte Quantenheilung
 
Vielen Dank für Deine wertfreie und vorurteilsfreie Art liebe Tamara. Noch niemals ist jemand so einfühlsam mit meinem Thema umgegangen. Durch Dich habe ich gelernt, achtsamer mit meinen Gefühlen umzugehen. Ich bin mir selbst viel näher gekommen. Die Bewusstseinsmethode ist wundervoll – ich freue mich jeden Tag über diese neue Sichtweise. Schade, dass ich das nicht schon viel früher entdecken konnte.
— Barbara W., Düsseldorf
 
Durch Frau Heuser habe ich gelernt mit Stress und Konflikten positiv umzugehen. Dank der vielfältigen Übungen die sie mir ans Herz gelegt hat kann ich tatsächlich den „ruhigen Kern“ meines Bewusstseins spüren. Meine negativen Emotionen lösen sich dann rasch auf. Herzlichen Dank und Ihnen alles Gute.
— Heike S., Detmold
 
Dank der vielen Übungen aus dem „Quantenmarketing“ habe ich meinem Vertrieb wieder neue Ideen eingehaucht. Ich bin auf völlig neue Lösungen gekommen. Durch die regelmäßigen Übungen habe ich ein ganz anderes Bewusstsein gegenüber meinen Geschäftspartnern bekommen. Herzlichen Dank für Ihr Engagement.
— W. S., Bonn
 
Frau Heuser hat es mir durch ihre empathische Art leicht gemacht, meine wirklichen Ziele zu erkennen. Ich kann nun nach vorne schauen und weiß, dank der Übungen aus der Quantenphysik, wie ich fokussiert bleiben kann.
— Christine S., Ratingen

Quanten-was? Mehr als ein Modewort

Aus Sicht der Quantenphysik ist alles reine Energie, bestehend aus Licht und Information. Jede Materie, sei es ein Stuhl oder ein Auto, besteht aus kleinsten Atomen. Der Geist bestimmt jedoch die Materie, da als allererstes ein stiftender Gedanke die Umsetzung ausgelöst hat. Alles was wir erschaffen wurde zunächst von uns gedacht und geplant. Auch der Mensch besteht auf der Ebene seiner kleinsten Teilchen aus Atomen und Molekülen, Elektronen, Neutronen und Photonen. Sie alle schwingen ihren „körpereigenen Tanz“.

Auf der kleinsten Ebene zerfällt das Atom in immer kleinere Stücke, bis keine Materie mehr sichtbar ist. Wissenschaftler wie Gregg Braden und Bruce Lipton haben schon lange bekannt gegeben, dass das, was wir als Materie bezeichnen,  in Wirklichkeit auf der kleinsten Ebene nur noch Energie ist.  In diesem Energiefeld, unserer „persönlichen Matrix“, sind alle Informationen bis auf Zellebene abgespeichert. Unsere Überzeugungen, Erfahrungen, Gefühle und Emotionen. Viele Glaubenssätze sind durch unsere gesellschaftlichen Prägungen entstanden, ohne dass wir uns darüber bewusst sind.

Unsere Prägungen und Glaubenssätze bewusst wahrnehmen

Wir hinterfragen meistens erst unsere Gedanken, wenn wir wiederholt bei einem Thema nicht vorwärts kommen, sei es beruflich oder privat. So kann es passieren, dass wir ständig Selbstverständlichkeiten hinterher rennen müssen, wie z.B. dem Urlaubsanspruch, der längst fälligen Gehaltserhöhung oder der Auszahlung von Überstunden. Und als „I-Tüpfelchen“ grüßt der Chef uns noch nicht einmal beim Einkaufen.

Ich spreche dann zunächst nur das aus, was meine Klienten fühlen. Sie fühlen sich übersehen und nicht respektiert. Das zermürbt sie auf Dauer und macht sie müde. Die Abwärtsspirale aus schlechten Gefühlen wird immer größer und macht vor dem Privatleben dann auch nicht mehr halt.

Quantenheilung ist eine Bewusstseinsmethode

Wir können den Chef und die innerbetrieblichen Abläufe meistens nicht ändern, aber unseren Gedankenmustern auf die Schliche kommen und sie so verändern, dass sie FÜR uns arbeiten. Wir sind nicht statisch, sondern bis auf Zellebene ständig in Bewegung und im Austausch. Wären wir dies nicht, könnte eine Wunde niemals heilen. Millionen Zellinformationen rauschen durch unseren Körper, ohne dass wir uns darüber bewusst sein müssen.

Quantenheilung ist keine Technik, sondern eine Bewusstseinsmethode, die sich das Phänomen des „Beobachters“ aus der Quantenphysik zu Nutze gemacht hat. Vereinfacht bedeutet dies, dass jedes Experiment davon abhängig ist, was der Beobachter als Ergebnis tatsächlich erwartet. Jede „subjektive Betrachtung“ erschafft erst das Ergebnis.

Quantenheilung schafft Bewusstsein - was auch am Telefon funktioniert

Sie nennen mir ihr Ziel, Ihre Vorstellung und wir arbeiten gemeinsam auf gedanklicher Ebene.  Hinderliche Überzeugungen werden aufgelöst und neue, positive Absichten integriert. Es ist ein spannender Prozess, da Sie Ihre „eigene Matrix“ neu programmieren können. Sie nehmen einfach entspannt Platz, in einer Art „Möglichkeitsraum“. Wir blicken tief und nehmen absichtslos wahr.

Was ist Quantenheilung wirklich?

Viele meiner Klienten sprechen von einer totalen Gelassenheit und wertvollen Augenblicken, in denen Transformation einfach geschieht, fernab von jeglichen psychologischen und spirituellen Konzepten.

 

Bewusstsein wahrnehmen

Das reine Bewusstsein kann man sich wie eine stille, ruhige Wasseroberfläche eines Sees vorstellen. Wenn wir kleine Steinchen hinein werfen, können wir den konzentrischen Kreisen zugucken. Sie dehnen sich immer weiter aus. In dieser Stille können wir kraftvolle Impulse aussenden. Peitscht jedoch der Wind über die Wasseroberfläche, fühlen wir uns im Chaos des Lebens, so können wir noch so viele Steinchen hineinschmeißen, sie plumpsen einfach auf den Grund. Es entsteht keine Ausdehnung, keine zielgerichtete Veränderung.

Der normale, durch den Alltag vereinnahmte Mensch, lässt sich ununterbrochen ablenken und kommt daher nie in den Genuss, sich selbst zu beobachten, die eigenen Gefühle und Gedanken wahrzunehmen und den richtigen Abstand zum Leben einzunehmen.


Durch die Quantenintelligenz betreten Sie eine leichte, lockere und freudige Ebene

Sobald wir uns mit der Quantenintelligenz verbinden, werden wir uns bewusst, dass wir jederzeit die Möglichkeit haben unsere eigene „innere Wirklichkeit“ zu erschaffen. Sie erreichen Ihre Vorstellungen auf eine spielerische, leichte Art und Weise.  Sie gehen schwungvoll in die Handlung,  da wo es nötig ist und lassen Dinge sich entwickeln, wo noch kein Handlungsbedarf ist. Das Gefühl des „Abrackerns“ wird ersetzt durch eine spielerische Leichtigkeit. Nichts MUSS mehr, alles darf sein.
 

Wie bemerken Sie Ihre Veränderung - das Wahrnehmen von Bewusstsein im Alltag?

Bei vielen meiner Klienten ändert sich auch ihre Kommunikationsform. Sie wird offener, und dadurch erleben sie automatisch eine wertschätzende Haltung ihres Gegenübers. Sie spüren mehr Verständnis für sich selbst und haben gleichzeitig Mitgefühl für andere. So kann der „vermeintliche Ekelchef“ zu einem Kooperationspartner werden, der den eigenen Urlaubsplänen sowie dem Abzeichnen von Überstunden, nicht mehr länger im Wege steht.

Wenn Freude und Zufriedenheit wunderbare Begleiterscheinungen geworden sind, dann wissen Sie, dass Veränderung ganzheitlich stattgefunden hat.

 
Bewusstwerdung in Leichtigkeit

Bewusstseinsentwicklung ist ein Prozess

Alles was uns in Fluss bringt, öffnet unser Bewusstsein. Wir fühlen uns dann automatisch vital, energiegeladen und gelassen. Unser Innerstes strebt stets nach Kohärenz, nach Einklang und Harmonie. Ich helfe Ihnen dabei, Ihren Gleichgewichtspunkt wieder zu finden. Mein Ziel ist, dass Sie bewusster mit sich umgehen. Sie sollen nicht das Gefühl haben sich ständig neu erforschen zu müssen. Es geht eher darum, sich achtsam mit „neuen Augen“ zu sehen.

Statt immer alles wissen und kontrollieren zu müssen, dürfen wir auch mal die innere Entwicklung zulassen, die oft ganz im Stillen stattfindet - und eben einfach wertvolle Zeit braucht. Durch diese Bewusstseinsmethode entdecken Sie Ihre wahre Absicht. Damit meine ich, einen „verinnerlichten Glauben“ an Ihre Sache. Sie wissen dann einfach, was Sie persönlich wollen und werden es dann auch umsetzen.

Matrix Energetics oder Quantum Entrainment

Dr. Richard Bartlett, der Begründer des Matrix Energetics, ( der sogenannten 2-Punkt-Methode), als auch der Chiropraktiker Frank Kinslow, der von Quantum Entrainment spricht - beide haben sich mit der Quantenphysik beschäftigt. Der Geist wird ruhig, „das reine Gewahrsein“ bewusst, und die Tür zu unseren Potentialen geöffnet.

Es handelt sich nicht um eine „Wünsch-Dir-was-Energie“, bei der uns gerade die Diskrepanz zwischen Wunsch und Realität schmerzlich bewusst wird.  Es geht um eine erweiterte Wahrnehmung Ihrer selbst. Dies erhöht Ihre tatsächliche Energie im Hier und Jetzt. Und nur im JETZT können wir Veränderung initiieren.

Wir können Bewusstsein nicht „intellektualisieren“, wir können uns nur dafür öffnen. Das alte Paradigma besagt, dass Veränderung „hart erarbeitet“ werden muss.  Die Quantenintelligenz zeigt uns, dass Veränderung locker, leicht und freudig geschehen darf.  Voraussetzung für die Quantenheilung / Matrixtransformierung ist Ihre Bereitschaft, offen und neugierig zu sein und sich im tiefsten Inneren neu entdecken zu wollen.
 

Wie Sie Bewusstseinstechniken anwenden und für sich leicht und mühelos in Ihren Alltag integrieren können, erfahren Sie im telefonischen Gespräch mit mir. Die Gespräche gibt es in verschiedenen Formaten und Päckchen – aber alle sind so zusammengestellt, dass Sie mein tiefes Interesse an Ihrem langfristigen Veränderungsprozess deutlich spüren. Erfahren Sie hier mehr: